Entwicklung einer systemgestützten Stellplatzorganisation für die Werksversandstellen unter Berücksichtigung von variablen Märkten

  • Albion Loshaj Hochschule Regensburg

Abstract

Die Gestaltung der Distributionsflächen der Werksversanstellen bei der BMW Group resultiert aus unterschiedlichen und meist werksspezifischen Gegebenheiten. Im Zuge eines Referenzprojektes sollen einheitliche Standard und Vorgehensweisen für die Entwicklung einer Stellplatzorganisation untersucht und festgelegt werden. Im Rahmen dieses Projekts wird analysiert worauf bei einer Lagergestaltung im Allgemeinen zu achten ist und wie diese Kriterien im Falle der Werksversandstellen im Speziellen umgesetzt werden können. Zusätzlich behandelt dieses Projekt auch die computerunterstützte Betrachtung der Lager- bzw. Stellplatzverwaltung.
Veröffentlicht
2017-11-20
##submission.howToCite##
LOSHAJ, Albion. Entwicklung einer systemgestützten Stellplatzorganisation für die Werksversandstellen unter Berücksichtigung von variablen Märkten. AKWI, [S.l.], n. 6, p. 61-73, nov. 2017. ISSN 2296-4592. Verfügbar unter: <https://ojs-hslu.ch/ojs302/index.php/AKWI/article/view/96>. Date accessed: 23 juni 2018.
Rubrik
Praxis