Erweiterung des Workflow-Moduls des ERP-Systems FactWork um Möglichkeiten zur Benutzerinteraktion

  • Benjamin Weikmann OTH Regensburg
  • Franz Laubmeier F.EE Industrieautomation GmbH & Co. KG
  • Frank Herrmann OTH Regensburg

Abstract

Durch Workflow-Systeme computergestützt abgewickelte Geschäftsprozesse benötigen neben den Aktivitäten, die sie komplett automatisiert ausführen können, von Zeit zu Zeit Feedback durch einen oder mehrere Benutzer. Dazu muss es geeignete Formen der Kommunikation und Interaktion der Workflow-Engine mit dem Benutzer geben. Der folgende Artikel beschreibt die Erweiterung des bestehenden Workflow-Moduls eines ERP-Systems, welches um solche Fähigkeiten ergänzt wird.
Veröffentlicht
2018-07-27
##submission.howToCite##
WEIKMANN, Benjamin; LAUBMEIER, Franz; HERRMANN, Frank. Erweiterung des Workflow-Moduls des ERP-Systems FactWork um Möglichkeiten zur Benutzerinteraktion. AKWI, [S.l.], n. 7, p. 13, juli 2018. ISSN 2296-4592. Verfügbar unter: <https://ojs-hslu.ch/ojs302/index.php/AKWI/article/view/108>. Date accessed: 13 dez. 2018.
Rubrik
Praxis